Pretoria & Wiege der Menschheit

Pretoria „Stadt der Jacaranda-Bäume“

Pretoria ist die Hauptstadt der Republik Südafrika und wurde im Jahr 1854 gegründet. Besichtigen Sie das Voortrekkerdenkmal, ein burisches Monument und Museum zu Ehren der Voortrekker, die die Kapkolonie verließen, um weitere Gebiete des heutigen Südafrika zu besiedeln.

Tour buchen

Beschreibung

Auf einem Blick

  • Tour: Pretoria & Wiege der Menschheit
  • Erlebnisse:
    • Voortrekker Monument
    • Kruger Haus
    • Church Square
    • Union Buildings
    • Höhlen von Sterkfontein
    • Wiege der Menschheit
    • Besuch des Carnivore Restaurants
  • Was ist im Preis enthalten0
  • Eintritt Tickets
  • Abendessen
  • Wo werden Sie abgeholt
    • Sie werden persönlich von mir in Ihrem Hotel in Johannesburg abgeholt. Vom Flughafen "O.R. Tambo" sowie den Orten Pretoria und Kempton Park kann ich Sie leider nicht abholen.
  • Dauer: Tagestour
  • Preis: 199 € pro Person
  • Minimale Personenanzahl: 2
  • Maximale Personenanzahl: 12
  • Ablauf

    Wir fahren in die Stadtmitte Pretorias. Dort haben Sie die Möglichkeit, das Kruger Haus, die Residenz des ehemaligen Präsidenten der südafrikanischen Republik in 1854 zu besichtigen.

    Der Platz Kerkplein (englisch Church Square) ist das historische Zentrum von Pretoria. In der Mitte des Platzes befindet sich das Standbild des ehemaligen Präsidenten Paul Kruger. Mehrere historische und architektonische Sehenswürdigkeiten umgeben den Church Square, in dem 1963/64 der historisch bedeutende Rivonia-Prozess stattfand.

    Im Nordosten der Innenstadt besuchen Sie die Union Buildings, den Sitz der südafrikanischen Regierung. Die Union Buildings wurden von dem Architekten Sir Herbert Baker im klassischen Stil aus hellem Sandstein erbaut. Der Gebäudekomplex entstand 1910 und 1913 und ist etwa 275 Meter lang.

    Das Melrose House, ein viktorianisches Gebäude aus dem Jahr 1886 war Schauplatz der Friedensverhandlungen nach dem zweiten Burenkrieg zwischen Briten und Buren. Hier wurde am 31.Mai.1902 der Friedensvertrag zwischen den Briten und den Buren unterzeichnet.

    Wiege der Menschheit – Marupeng und Sterkfontein Höhlen

    Seit einigen Jahren wird Südafrika durch seine Fundstätten hominider Fossilien als die Wiege der Menschheit bezeichnet. Das Gebiet umfasst ein 25.000 Hektar großes Gelände im „Witwatersrand-Becken”, ungefähr 50 km nordwestlich von Johannesburg in der Provinz Gauteng. Auch dieses spannende Gebiet werden Sie besichtigen.

    Seit 2005 gibt es ein Besucherzentrum mit dem Namen Maropeng (Setswana für “Rückkehr an unseren Ursprungsort”) in der Nähe der Höhlen von Sterkfontein. Hier entdeckte Dr. Robert Broom die berühmte „Mrs. Ples“ (Plesianthropus Transvaalensis). Das äußerlich teilweise als Hügelgrab gestaltete Gebäude bietet Raum für Ausstellungen, unter anderem zur Erdgeschichte, zur Entstehung von Fossilien und zur Evolution. Ferner werden Nachbildungen aller bedeutenden hominiden Fossilien gezeigt.

    Besondere Highlights

    Union Buildings

    Die Union Buildings sind der Sitz der südafrikanischen Regierung in Pretoria. Der Gebäudekomplex im Monumentalstil ist 275 Meter lang. An einen halbkreisartigen Hof schließen sich zwei Flügel an, welche die beiden damaligen südafrikanischen Amtssprachen Englisch und Afrikaans symbolisieren.

    Das alles sehen Sie

    Wiege der Menschheit

    Pretoria

    Pretoria

    Krugerhaus

    Church Square

    Church Square

    Union Buildings

    Union Buildings

    Witwatersrand Becken

    Carnivoire Restaurant

    Diese Tour buchen

    Tour: Pretoria & Wiege der Menschheit

    Wird geladen ...

    Weitere Touren

    Afrikanische Nacht mit Musik & Tanz

    Infos zur Tour

    Halbtagstour in Johannesburg & Soweto

    Infos zur Tour

    Zweitägige Tour in Johannesburg

    Infos zur Tour

    Kontrast-Tour Johannesburg

    Infos zur Tour