Pretoria_Union_Buildings-00c2e1248940f77f763dab81fe6b84b0

Pretoria

‘Stadt der Jakaranda’

Pretoria ist die Hauptstadt der Republik Südafrika gegründet 1854. Dort besichtigen wir das Voortrekkerdenkmal ein Burisches Monument über die Zeit der Besiedlung durch die weißen Siedler

Weiter fahren wir in die Stadtmitte Pretoria und dort besichtigen wir das Kruger Haus Residenz des ehemaligen Präsidenten der  Südafrikanische Republik in 1854

Der Platz Kerkplein (englisch Church Square) ist das historische Zentrum von Pretoria. In der Mitte des Platzes befindet sich das Standbild des ehemaligen Präsidenten Paul Kruger Mehrere historische und architektonische Sehenswürdigkeiten umgeben den Church Square sowie Church Square, in dem 1963/64 der historisch bedeutende Rivonia Prozess stattfand.

Das Union Building im Nordosten der Innenstadt, Regierungssitz wurden im klassizistischen Stil aus hellem Sandstein von dem Architekten Sir Herbert Baker erbaut. Der Gebäudekomplex entstand 1910 bis 1913 und ist etwa 275 Meter lang.

Das Melrose House, ein Gebäude, das im viktorianischen Stil im Jahr 1886 erbaut wurde, war Schauplatz der Friedensverhandlungen nach dem Zweiten Burenkrieg zwischen Briten und Buren. In ihm wurde 1902 der Friede von Vereenigng unterzeichnet.

WIEGE DER MENSCHHEIT – MARUPENG UND STERKFONTEIN HÖHLEN

Wiege der Menschheit ist eine Metapher fuer jene Region, in der sich die Hominisation zugetragen hat, also die biologische Evolution und die frühe kulturelle Entwicklung der Menschen.

Seit 2005 gibt es ein Besucherzentrum mit dem Namen Maropeng (Setswana für Rückkehr an unseren Ursprungsort) in der Nähe der Höhlen von Sterkfontein der Fundort von ‘Mrs. Ples. Das äußerlich teilweise als Hügelgrab gestaltete Gebäude bietet Raum für Ausstellungen unter anderem zur Erdgeschichte, zum Entstehen von Fossilien und zur Evolution; ferner werden Nachbildungen aller bedeutenden homininen Fossilien gezeigt

DURATION: 9 HOURS

 

[trekksoft type=”tour” tour_id=”35660″]
[trekksoft type=”tour” tour_id=”35660″]